Die Kinderkirche Arche stellt sich vor

Großer Gott für kleine Leute

(C) by Arche Team
(C) by Arche Team

Manchmal donnert es im evangelischen Gemeindehaus in Kleinsteinbach. Zum Beispiel dann, wenn viele Kinderfüße stampfend der Eroberung Jerichos den richtigen „Sound“ geben.

 

Manchmal blitzt es im evangelischen Gemeindehaus in Kleinsteinbach. Zum Beispiel dann, wenn unter helfenden Kinderhänden glänzender Weihnachtsschmuck entsteht.

 

Ganz häufig flüstert es im evangelischen Gemeindehaus in Kleinsteinbach. Zum Beispiel dann, wenn hinter der Bühne die letzten Vorbereitungen für den Ausflug ins alte und neue Testament getroffen werden.


Und immer betet, lacht, singt und spielt es im evangelischen Gemeindehaus in Kleinsteinbach. Wenn sich alle wieder zur ARCHE treffen.


Was ist die Arche?

Die seit 2003 in Kleinsteinbach ansässige ökumenische Kinderkirche ARCHE ist für viele Kinder die beliebteste Alternative zum „regulären“ Gottesdienst und ein schönes Beispiel dafür, wie lebendig Themen rund um Glauben, Gemeinschaft und Nächstenliebe für Kinder umgesetzt werden können.


Wann / Wer / Wo trifft sich die Arche?

Die ARCHE steht allen interessierten Kindern im Alter von 3 bis 13 Jahren offen und findet während der „Schulwochen“ jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 9.30 bis 11.15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. 

Die genauen Arche-Termine finden Sie hier: Termine ARCHE


Wie / warum / Was passiert in der Arche?

Los geht es in der Arche um 9.30 Uhr stets mit einer freien Spielzeit als „Warm-up“. Er gibt Gesellschaftsspiele für die Größeren, Vorleserunden und Maltische für die Kleinen und oft auch Kreativ-Workshops zum jeweiligen Thema. Um 10 Uhr startet der gemeinsame Gottesdienst, den man etwa so umschreiben könnte: Still sitzen? Nein! Mitsingen, Gottes Wort in Bewegung erleben, mucksmäuschenstill sein und staunen beim Anspiel? Ja! Denn die Kinder werden hinein genommen in das Leben des Alten und Neuen Testaments, das die Mitarbeiter der Arche – gerne mit tatkräftiger Unterstützung „bühnenmutiger“ Kinder – mit viel Liebe zum Detail in kindgerechter, zeitgemäßer Sprache zum Leben erwecken.

 

Nach dem Anspiel „teilt“ sich die Arche und die Kinder vertiefen das Erlebte noch einmal in altersgerechten Kleingruppen.

In dieser Zeit wird die Aussage der biblischen Geschichte auf spielerische und/oder kreative Weise mit dem Alltag der Kinder in Verbindung gebracht. Dabei gibt es im und ums Gemeindehaus viel Aktion und frohes Lachen der Schulkinder und die Kindergartenkinder genießen die liebevolle Betreuung beim Malen und Spielen im Kindergarten unterm Regenbogen.

Meist ist die Zeit viel zu schnell vorbei, denn um 11.15 Uhr ist Schluss mit Lustig in der Arche. „Tschüss, bis in zwei Wochen“ heißt es dann wieder.

 

„und wenn du einen Freund oder eine Freundin mitbringen möchtest, die ARCHE freut sich auf alle Kids, die sagen

 

„Ich glaube – das macht mir Spaß!“


Rückblicke der Arche