"Young and Annaschda"

Foto: S.Bernecker
Foto: S.Bernecker

Am 11.11 um 11:11 Uhr startete in der Thomaskirche ein Gottesdienst der etwas anderen Art.

„Einfach annaschda“ hieß es dort und einfach „annaschda“ war wirklich gut.

Die Jugendlichen machten sich Gedanken über ihre Stärken und Schwächen und ob und wie sie ihr Talent, welches sie von Gott bekommen haben, für einen gemeinsamen Weg nutzen können.

„Wir können nur dann gemeinsam stark sein, wenn wir unsere Schwächen ausgleichen und uns einander unterstützen und zur Seite stehen, wenn wir mit dabei sind und Gemeinde – Gemeinschaft miteinander und mit Gott in unserer Mitte leben.“

Dies war nur eine Aussage an diesem Morgen und die Jugendlichen verstanden sie, weil man es „annaschda“ rübergebracht hatte.

Verständlich, zeitgemäß und interessant führte Frank Henning die Teens an Themen heran, die sie so vielleicht sonst gar nicht interessiert hätten.

„Gott will dich – er hat dich geschaffen nach seinem Bilde und dich mit deinen Gaben ausgerüstet – ergründe diese und setze sie zum Bau SEINES Reiches ein. „Be different“ als die Masse! Habe andere Maßstäbe – sei ein Kämpfer des Lichts!


Heilen statt mobben – kurzum: IHM nachfolgen.

Das Leben als Christ ist spannend und abwechslungsreich – wenn man mitmacht, sich aneinander reibt, sich herausfordert, seinesgleichen sucht und GEMEINDE lebt, dann ist Wachstum möglich – auf sicherem Fundament.“

Wir in Kleinsteinbach wollen eine junge dynamische Gemeinschaft leben und uns über die Worte der Bibel gemeinsam Gedanken machen, diese diskutieren und ergründen, was diese Aussagen für unser Leben bedeuten. Wir wollen uns untereinander Mut und uns miteinander auf den Weg machen. Wichtig ist uns auch die Anbetung unseres Schöpfers, der Lobpreis unserem Herrn und Meister Jesus Christus zur Ehre, das Erbitten von Zurüstung, Stärkung, Erkenntnis und Heilung durch den Heiligen Geist in Gebet und Liedern.

 

Hierzu wollen wir einen ökumenischen Jugendgottesdienst von jungen Menschen für junge Menschen gestalten – zu anderen Zeiten mit abwechselndem Rahmen.

Ob in der Kirche, in den Jugendräumen oder in der Natur unter freiem Himmel.

Ein Jugendgottesdienst für alle Konfessionen!

Es wird jedes Mal „annaschda“ sein und wir freuen uns, wenn viele junge Menschen daran teilnehmen und mitwirken.

 

 

Termine für 2013:

20. Januar

29. März

30. Juni

22. September

17. November

22. Dezember