Wingertgottesdienst am 15. Juli 2012

Kirche im Grünen bei Wind und Wetter

 

Trotz starkem Regen und heftigem Wind ertönten am frühen Morgen die Trompeten des Posaunenchors auf der Wiese vom Obst und Gartenbauverein Kleinsteinbach und trotz des schlechten Wetters machten sich viele Kleinsteinbacher auf um am Gottesdienst im Grünen teilzunehmen.

 

An diesem Sonntag war der Tauferinnerungsgottesdienst und viele Familien waren mit ihren Kinder gekommen. Pfarrer Gromer sagte:“ An Wasser fehlt es uns heute nicht.“

Die Gemeinde lächelte und stimmte in das Lied „Ich bin getauft“ ein. Kurze Zeit hatte der Himmel ein Einsehen und sendete einige wärmenden Sonnenstrahlen, die alle Anwesenden erfreuten.

 

Beim anschließenden Mittagessen des OGV-Kleinsteinbach konnten sich die Besucher mit frischen Speisen und Getränken stärken.

Text:S.Bernecker