Belchenhöfefreizeit

28.4.-1.5.2011

Foto: S.Bernecker
Foto: S.Bernecker
Foto: S. Bernecker / Todnauer Wasserfälle
Foto: S. Bernecker / Todnauer Wasserfälle

 

 

 

Mit 59 Personen reisten wir nach Belchenhöfe,

schon in der ersten Nacht war bei den Teenies

ein ordentliches Getöse.

 

Die Todnauer Wasserfälle waren das erste Ziel

die fallenden Wasser ein natürliches

und naturbelassenes Schauspiel.

Foto: S.Bernecker / Buffet
Foto: S.Bernecker / Buffet

 

 

 

Doch die Wolken kamen mit aller Macht,

Regen und Hagel hielten uns auf dem Heimweg in Schach.

Wieder in Belchenhöfe angekommen,

haben wir uns frisch gebackenes Brot vorgenommen.

(Manche auch das ganze Buffet)

Foto: S. Bernecker / Wolkenbruch
Foto: S. Bernecker / Wolkenbruch

Am nächsten Tag schon um 5,

schlüpften die Teenies in Schuh und Strümpf,

kraxelten den Belchen hinauf,

schnell und fast im Dauerlauf.

 

Wieder bei uns angekommen,

haben alle anderen den Berg erklommen.

Der Weg war sonnig und warm

doch beim Abstieg verlor sich der Charme.

Gewitterwolken mit Donner und Blitz

treiben uns an, ließen uns rennen, kein Witz.

Foto: S.Bernecker / Volleyball
Foto: S.Bernecker / Volleyball

 

 

 

 

Beim täglichen Volleyballspiel konnten wir dann entspannen,

die Kinder, Frauen und auch die Mannen.

 

 

Am Abend sangen wir voller Freude

dies wirkt sicherlich nach,

Morgen und auch an jedem neuen „Heute“.

Foto: S.Bernecker / Bibelarbeit
Foto: S.Bernecker / Bibelarbeit

 

In der Bibelarbeit lernten wir den Propheten Elia kennen.

Erkannten, dass seine Worte wie ein loderndes Feuer brennen.

Er zeigte uns, auf Gottes Wort können wir vertrauen,

auf seine Liebe immer wieder bauen.

Foto: P.Bernecker / Wiesental
Foto: P.Bernecker / Wiesental

 

 

 

Wir freuen uns auf ein nächstes Mal,

hier in dem schönen Wiesental.

 

Text: S.Bernecker